Wohnraum, Dividende und mehr

Aktualisiert: 3. Nov.

Unwirtschaftliche Investments kündigen und die Mitgliedschaft bei der Nova Sedes als Vermögensanlage nutzen

Als Genossenschaft ist die Geschäftstätigkeit der Nova Sedes Wohnungsbau eG der Förderung der wirtschaftlichen Interessen ihrer Mitglieder gewidmet. Diesen Förderzweck erfüllt die Wohnungsbaugenossenschaft durch die sichere und sozial verantwortliche Versorgung ihrer Mitglieder mit Wohnraum.


Die Förderung erfolgt darüber hinaus durch die Beteiligung der Mitglieder an der wirtschaftlichen Entwicklung der Genossenschaft: Die im Rahmen der wohnwirtschaftlichen Investitionstätigkeit erzielten Überschüsse können in Form einer Dividende an die Mitglieder ausgeschüttet werden – so hat jedes Mitglied Anteil an den unternehmerischen Erfolgen. Gerade in Zeiten von Niedrigzinsen und Börsencrashs kündigen angehende Mitglieder der Nova Sedes gern ihre unwirtschaftlichen und häufig mit Gebühren verbundenen Investments und nutzen den Erwerb von Genossenschaftsanteilen als interessante Kapitalanlage.


Unkompliziert Mitgliedschaft beantragen

Eine derartige Zeichnung einer Vermögensanlage lässt sich ohne große Umstände umsetzen – etwa über einen Sparvertrag im Rahmen der vermögenswirksamen Leistungen. Die Unterlagen gibt es direkt bei der Nova Sedes Wohnungsbau eG oder bei einem der kooperierenden Finanzmakler. Hier wird selbstverständlich auch gern zu allen Themen rund um die Mitgliedschaft in der Genossenschaft beraten.


Dabei braucht es nicht mehr als vier Unterschriften, um die Mitgliedschaft über einen VL-Sparvertrag zu beantragen. Die erste Unterschrift wird unter die Beitrittserklärung geleistet: Das Dokument enthält alle relevanten Informationen, von der Vertragssumme und der monatlichen Sparrate über die AGB und Vertrags-Gebühren bis hin zu Fristen für den Fall, dass der Antragsteller den Sparvertrag mit der Nova Sedes einmal kündigen möchte.


Danach gilt es, den VL-Antrag zu unterzeichnen, der den Arbeitgeber anweist, die vermögenswirksamen Leistungen abzuführen. Auch die Widerrufsbelehrung benötigt eine Unterschrift. Diese belegt, dass das zukünftige Mitglied der Nova Sedes über sein 14-tägiges Recht auf Widerruf aufgeklärt wurde.

Mit der abschließenden Unterzeichnung der Empfangsbestätigung wird der Erhalt der Vertragsunterlagen bestätigt. So schnell und unkompliziert wird ein VL-Sparvertrag für die Mitgliedschaft bei der Nova Sedes Wohnungsbau eG auf den Weg gebracht. Sobald die Unterlagen bearbeitet sind, kann das neue Mitglied an den Unternehmensergebnissen etwa durch die aktuellen Wohn- und Bauprojekte in Bayreuth, Marktredwitz und Weiden partizipieren.


Mehr zum Thema Mitgliedschaft bei der Nova Sedes und den Vorzügen genossenschaftlichen Handelns findet sich in einem ausführlichen Artikel auf merkur.de.

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen